Berlin (AFP) Forderungen auch aus den Reihen der Koalition nach Erleichterungen für den Zuzug ausländischer Fachkräfte stoßen in der Unionsfraktion auf Widerstand. Fraktionsvize Günter Krings erteilte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Dienstag entsprechenden Vorstößen aus der FDP, aber auch von Politikern der CDU eine Absage. "Es ist ein Irrglaube zu meinen, unsere Zukunft liege allein bei Zuwanderern von anderen Kontinenten", sagte Krings.