Berlin (AFP) Die Linkspartei und frühere DDR-Bürgerrechtler haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gegen den Vorwurf zu großer Systemnähe zu DDR-Zeiten in Schutz genommen. "Ich warne vor gefährlichen Vereinfachungen", sagte die Linken-Chefin Katja Kipping der "Berliner Zeitung" (Online-Ausgabe) vom Dienstag. "Offenbar wollte Merkel 1989 einen demokratischen Sozialismus in einer reformierten DDR. Diesen Traum träumten viele."