Brüssel (AFP) In den Verhandlungen über einen erweiterten Austausch von Steuerdaten und die Lockerung seines Bankgeheimnisses ist Österreich zu ersten Zugeständnissen bereit. "Ich gehe davon aus, dass wir heute deblockieren können", um der EU-Kommission ein Mandat für Verhandlungen mit Nicht-EU-Staaten wie der Schweiz und Liechtenstein zu erteilen, sagte die österreichische Finanzministerin Maria Fekter am Dienstag in Brüssel vor einem Treffen der EU-Finanzminister. Das Mandat sei im österreichischen Sinne angepasst worden.