Wiesbaden (Deutschland) (AFP) Die Abschaffung der Praxisgebühr und gesunkene Preise für Benzin und Diesel haben im April für den geringsten Anstieg der Inflation seit fast drei Jahren gesorgt. Die Verbraucherpreise kletterten im vergangenen Monat um nur 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Dies war demnach der niedrigste Stand seit August 2010, als die Inflationsrate bei 1,0 Prozent gelegen hatte.