Brüssel (AFP) Das US-Unternehmen Visa ist bereit, die Gebühren für bestimmte Zahlungen mit seinen Kreditkarten zu senken. Visa bot eine Senkung der Höchstgrenze der sogenannten Interbankengebühren um 40 bis 60 Prozent an, wie die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mitteilte. Bei der Kommission läuft ein Wettbewerbsverfahren gegen Visa, weil die bisherigen Gebühren sowie von Visa auferlegte Regeln für die Abrechnung der Gebühren womöglich gegen EU-Recht verstoßen.