Paris (AFP) Der französische Außenminister Laurent Fabius hat eine straffere Führung des Wirtschafts- und Finanzressorts in Paris gefordert. Die Nummer Zwei der sozialistischen Regierung in Paris sagte dem Sender RTL am Dienstag, dieses Ministerium "braucht einen Chef". Derzeit gebe es jedoch "mehrere". "Eine straffere Koordinierung wäre hilfreich", sagte Fabius. Er könne sich vorstellen, dass dies Teil einer Regierungsumbildung sein könnte, die in Frankreich im Gespräch ist. Für das Wirtschafts- und Finanzministerium sind derzeit sieben Minister und beigeordnete Minister zuständig.