Köln (SID) - Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg verstärkt sich für die kommende Saison anscheinend mit Daniel Ginczek. Das berichtet die Bild-Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). Der 22-Jährige spielt derzeit als Leihgabe von Borussia Dortmund beim FC St. Pauli, für den er in 30 Zweitliga-Spielen 17 Tore erzielte. Nürnberg soll sich den Transfer 1,5 Millionen Euro Ablöse kosten lassen, Ginczek erhält angeblich einen Vertrag bis 2016. Ginczeks Berater wollte den Transfer auf SID-Anfrage noch nicht bestätigen.