Moskau (SID) - Die deutschen U18-Junioren haben im vierten Spiel des Jahres den ersten Sieg gefeiert. Das Team von Trainer Horst Hrubesch bezwang Russland in einem Testspiel in Moskau mit 3:2 (2:1). Hoffenheims Davie Selke (5.) und Serge Gnabry (32.) vom FC Arsenal brachten die DFB-Auswahl 2:0 in Führung, nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich gelang Nick Weber von Borussia Dortmund (90.+4) in Unterzahl der Siegtreffer. Fabian Holthaus (VfL Bochum) hatte in der 62. Minute die Rote Karte gesehen.

Am Donnerstag (15 Uhr) bestreitet das deutsche Team im Rahmen eines Lehrgangs den zweiten Test gegen den russischen Nachwuchs.