Paris (AFP) Die US-Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit des hochverschuldeten Griechenlands am Dienstag um eine Stufe auf "B-" angehoben. Die Wirtschaft des Landes erhole sich, teilte die Agentur zur Begründung mit. Athen habe "eindeutige Fortschritte hin zu einer Reduzierung des Haushalts- und des Leistungsbilanzdefizits" gemacht. Den Ausblick für Griechenland bewertete Fitch als stabil. Die Note "B-" bedeutet aber, dass Anleihen des Landes weiterhin hochriskant sind.