London (England) (AFP) Der weltweite Energiemarkt wird durch einen "Angebotsschock" infolge der boomenden Schiefergas- und Schieferöl-Industrie in den USA völlig neu geordnet. Zu diesem Ergebnis kommt die Internationale Energieagentur (IEA) in ihrem neuen Fünf-Jahres-Ausblick, der am Dienstag in London veröffentlicht wurde. Der Schiefergas- und Schieferöl-Boom in den USA habe ein neues Energieangebot geschaffen, das "den Markt in den nächsten fünf Jahren so verändern wird wie der Anstieg der chinesischen Nachfrage in den vergangenen 15" Jahren.