Amman (AFP) Die Staatengruppe der "Freunde Syriens" will sich Mitte kommender Woche in der jordanischen Hauptstadt Amman treffen. An dem Treffen würden Ägypten, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Katar, die Türkei, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Vereinigten Staaten teilnehmen, sagte ein Sprecher des jordanischen Außenministeriums am Dienstag. Bei der Konferenz wollen die Unterstützer der syrischen Opposition über das weitere Vorgehen in dem Bürgerkrieg beraten.