Moskau (AFP) Beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Lastwagen in der russischen Wolga-Region Pensa sind am Dienstag mindestens zehn Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei verlor der Fahrer des Kleinbusses aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß frontal mit dem Lkw zusammen. An Bord des Busses waren demnach 18 Passagiere. In den Unfall wurde demnach noch ein weiteres Fahrzeug verwickelt.