New York (AFP) Hollywoodstar Angelina Jolie hat sich aus Angst vor Krebs vorsorglich beide Brüste abnehmen lassen. Sie habe sich für den Eingriff entschieden, weil sie ein mutiertes BRCA-Gen in sich trage, das ihr Risiko für Brust- und Eierstockkrebs erheblich erhöhe, schrieb die 37-Jährige in der "New York Times" vom Dienstag. Ihr Lebensgefährte Brad Pitt lobte Jolies Entscheidung als "absolut heroisch".