Chicago (AFP) Der Entführer von Cleveland fiel den US-Behörden vor und während der jahrelangen Gefangenschaft von drei Frauen in seinem Haus durch Gewalttätigkeit auf. Wie die Polizei am Montag mitteilte, befragte sie Ariel Castro in den vergangenen Jahren mindestens acht Mal. In zwei der Fälle habe er bereits Michelle Knight, Amanda Berry und Gina DeJesus in seinem Haus gefangengehalten. Die Ermittler hätten aber nie genügend Anhaltspunkte für eine Anklage gegen Castro gehabt.