Köln (dpa) - Holger Stanislawski wird nach Saisonende als Trainer beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln zurücktreten. Der Club habe dem Wunsch des Coaches "nach intensiven Gesprächen" um Auflösung seines Vertrages zum 30. Juni entsprochen, teilten die Rheinländer vor dem letzten Spieltag mit.

Zuvor hatte die Zeitung "Express" über diesen Schritt berichtet. Stanislawski hatte das Amt vor dieser Saison übernommen und den direkten Wiederaufstieg verpasst. "Mit meiner Bitte um Vertragsauflösung stelle ich mich meiner Verantwortung und ziehe die Konsequenz daraus", begründete er seine Entscheidung. Sein Kontrakt lief noch bis 2014.

Club-Mitteilung