Berlin (AFP) In der DDR gab es kurz vor deren Ende im Jahr 1989 rund 189.000 Inoffizielle Mitarbeiter (IM) des Ministeriums für Staatssicherheit. Hinzu kamen 3000 bis 3500 Bundesbürger, die in der damaligen Bundesrepublik als IM aktiv waren, wie aus einer am Dienstag bekannt gewordenen Anfrage der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linken hervorgeht.