München (AFP) In der Verwandtenaffäre des bayerischen Landtags hat die SPD den Rücktritt von drei CSU-Mitgliedern des bayerischen Kabinetts gefordert. Falls sich die Berichte als zutreffend erwiesen, wonach die drei in letzter Minute ein Schlupfloch zur Beschäftigung ihrer Ehefrauen genutzt hätten, müssten sie zurücktreten, sagte SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher der "Augsburger Allgemeinen" vom Dienstag.