Wiesbaden (Deutschland) (AFP) Die Zahl der Strafgefangenen in Deutschland ist weiter gesunken: Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag bekanntgab, verbüßten am 31. März vergangenen Jahres rund 57.600 Menschen eine Freiheits- oder eine Jugendstrafe in einer deutschen Justizvollzugsanstalt. 2007 hatte die Zahl mit knapp 64.300 den bisherigen Höchststand im vereinten Deutschland erreicht.