Cannes (AFP) Nach dem spektakulären Schmuck-Diebstahl beim Filmfestival von Cannes fahndet die Polizei nach drei Verdächtigen. Wie die Ermittler in Nizza am Dienstag mitteilten, werden die drei Männer verdächtigt, in der Nacht zum vergangenen Freitag durch eine Zwischentür in ein Hotelzimmer eingebrochen zu sein und Schmuck im Wert von einer Million Euro entwendet zu haben. "Wir vermuten, dass es sich um Leute handelt, die auf derartige Delikte spezialisiert sind", sagte Philippe Frizon von der für den Fall zuständigen Kriminalpolizei in Nizza.