Moskau (AFP) Sicherheitskräfte haben im Nordkaukasus einen der meistgesuchten Rebellen Russlands getötet. Dschamaleil Mutalijew, Vizechef des selbst proklamierten "Emirats des Kaukasus", sei zusammen mit einem weiteren Aufständischen in Nasran in Inguschetien an der Grenze zu Tschetschenien getötet worden, teilte das russische Antiterrorismuskomitee am Dienstag mit.