Washington (AFP) Apple-Chef Tim Cook hat sich bei einer Anhörung im US-Senat gegen Vorwürfe gewehrt, der Technologiekonzern drücke sich mit einem ausländischen Firmengeflecht vor Steuerzahlungen. "Wir sind nicht auf Steuertricks angewiesen", sagte Cook am Dienstag in Washington. Aus den Reihen der Senatoren musste er sich aber harsche Kritik gefallen lassen.