Hamburg (SID) - Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) setzen auf Kontinuität an der Vereinsspitze. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung wurde Andreas Mattner (52) am Donnerstag als Präsident bestätigt. Er geht damit in seine achte Amtszeit. "Nach nunmehr acht Jahren haben wir viel erreicht. Mit der gesellschaftlichen Etablierung der Freezers in Hamburg, dem Bau der Arena und dem Aufbau der eigenen Nachwuchsarbeit hat der Freezers e.V. Meilensteine im Hamburger Eishockey gesetzt", sagte Mattner.