Sarajevo (SID) - Mit Stürmer Vedad Ibisevic von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart, Mittelfeldstratege Sejad Salihovic (1899 Hoffenheim) und Abwehrspieler Mensur Mujdza (SC Freiburg) geht die Nationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina in das WM-Qualifikationsspiel gegen Lettland. Im Aufgebot für die Begegnung am 7. Juni in Riga stehen zudem der Ex-Wolfsburger Edin Dzeko von Manchester City sowie Zweitliga-Torhüter Jasmin Fejzic (VfR Aalen). Bosnien führt die Gruppe G mit 13 Punkten vor Griechenland (10) und der Slowakei (8) an.