Hoffenheim (SID) - Unabhängig von der Ligazugehörigkeit setzt 1899 Hoffenheim die Personalplanungen für die kommende Saison fort. Die Kraichgauer, die am Montag (20.30/Sky und ARD) im Relegations-Rückspiel beim 1. FC Kaiserslautern (Hinspiel: 3:1) den Verbleib in der Fußball-Bundesliga perfekt machen wollen, statteten am Freitag Nachwuchsspieler Vincenzo Grifo mit einem Profivertrag bis 2017 aus.

Der 20-Jährige war im vergangenen Sommer zur Hoffenheimer U23-Mannschaft gewechselt, debütierte aber im Oktober bereits in der Bundesliga. In der Rückrunde verhinderte eine Fußverletzung weitere Einsätze.