Miami (SID) - Bundestrainer Joachim Löw hat aufmunternde Worte an Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber angesichts dessen erneuter Kreuzband-OP gerichtet. "Ich wünsche ihm natürlich, dass er möglichst bald wieder einsatzfähig ist", sagte Löw im Trainingsquartier des DFB-Teams in Miami. Auf seine mittelfristigen Planungen hat die lange Pause des Bayern-Verteidigers indes kaum Auswirkungen: "Er hat ja schon im letzten halben Jahr gefehlt. Wir haben auf dieser Position einige Möglichkeiten. Wir werden eine Lösung finden", sagte Löw.

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler muss nach einer weiteren Kreuzband-Operation im rechten Knie nach Ansicht der behandelnden Ärzte mit einem Ausfall von zehn Monaten rechnen. Badstuber, der sich am 1. Dezember 2012 im Heimspiel gegen Borussia Dortmund (1:1) erstmals schwer verletzt hatte, wäre damit erst Ende März oder Anfang April 2014 wieder einsatzfähig. Er würde fast die komplette Saison der Bundesliga ausfallen.