London (SID) - UEFA-Präsident Michel Platini hat mit Blick auf die strafrechtlich relevanten Probleme im europäischen Fußball erneut die Schaffung einer europäischen Sportpolizei-Behörde verlangt. "Ich habe bereits vor sechs Jahren in Anbetracht der Problematik von Wetten, Bestechung und Manipulationen sowie von Hooligantum und Doping die Schaffung einer europäischen Sportpolizei gefordert. Bis heute ist diesbezüglich nichts passiert", sagte der Chef der Europäischen Fußball-Union am Freitag in London: "Da mein Appell verpufft ist und die Politiker sich des Problems offensichtlich nicht bewusst sind, erneuere ich meine Forderung hiermit."