London (AFP) Ein pakistanisches Passagierflugzeug ist am Freitag von einem britischen Kampfjet nach London eskortiert worden. Nach der außerplanmäßigen Landung der Maschine auf dem Londoner Flughafen Stansted sei die Polizei weiter im Einsatz, teilte die Polizei von Essex über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Sender BBC berichtete, das Flugzeug mit etwa 300 Passagieren stehe nun am Ende der Landebahn.