München (SID) - Erik Zabels Sohn Rick steht nach Informationen der belgischen Tageszeitung "Het Nieuwsblad" vor einem Wechsel zum BMC Racing Team um den ehemaligen Tour-Sieger Cadel Evans aus Australien und den belgischen Weltmeister Philippe Gilbert. Demnach soll der 19-Jährige, der derzeit für das Nachwuchsteam des Blanco-Rennstalls fährt, zur kommenden Saison die amerikanische World-Tour-Mannschaft verstärken.

In Dominik Nerz aus Wangen und Marcus Burghardt aus Zschopau stehen bereits zwei deutsche Radprofis bei BMC unter Vertrag. Den Wechsel von Zabel junior wollte die Equipe allerdings noch nicht bestätigen.

Zabel ist im zweiten Jahr für das niederländische Nachwuchsteam aktiv, das noch unter dem früheren Namen Rabobank antritt. Die Mannschaft wird jedoch ab 2014 ausschließlich auf niederländische Jungprofis setzen.

Mit dem Sieg bei der Flandern-Rundfahrt der U23 hatte Zabel junior im April seinen bisher größten internationalen Erfolg gefeiert. Er ist auch amtierender deutscher Meister der U23-Klasse.