Los Angeles (AFP) Im US-Bundesstaat Washington ist am Donnerstag eine Autobrücke eingebrochen, mehrere Fahrzeuge stürzten ins Wasser. Auf Fernsehbildern war zu sehen, dass ein großer Teil der Brücke über den Fluss Skagit nördlich von Seattle eingefallen war. Mindestens zwei Autos stürzten in die Fluten, drei Menschen seien aus den Fahrzeugen gerettet worden, sagte ein Sprecher der Rettungsdienste der Zeitung "Seattle Times". Ob es Vermisste gab, war zunächst unklar. Auch über die Ursache des Unglücks gab es zunächst keine Angaben.