New York (AFP) Der umstrittene US-Medienkonzern News Corp des Milliardärs Rupert Murdoch wird Ende nächsten Monats aufgespalten. Der Aufsichtsrat einigte sich am Freitag auf den 28. Juni und klärte letzte Details der Trennung von Presse- und Verlagswesen auf der einen und dem Fernseh- und Kinogeschäft auf der anderen Seite. Die Aktionäre müssen der Aufspaltung noch bei einer Hauptversammlung am 11. Juni zustimmen, ihre Ablehnung gilt jedoch als unwahrscheinlich.