Toulon (AFP) Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Südfrankreich sind in der Nacht zu Samstag eine Frau und zwei Kinder ums Leben gekommen. Das Feuer sei vor Mitternacht aus noch unbekannten Gründen in dem Haus in der Stadt Carces in der Küstenregion Var ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Ein 45-jähriger Mann, der nach eigenen Angaben der Ehemann und Vater der beiden sieben und acht Jahre alten Kinder ist, alarmierte demnach die Polizei, doch brannte das Haus nieder, bevor die Feuerwehr eintraf.