New York (dpa) - Das Städtchen Springfield aus der Erfolgsserie "Die Simpsons" ist fiktiv, wird es aber nicht mehr lange bleiben: In einem Vergnügungspark in Florida wird die Stadt nachgebaut. Schon vom Sommer an sollen sich Besucher des Universal Orlando Resort an Krusty Burgern und Duff-Bier erfreuen können, wenn sie nicht Fisch beim "Frying Dutchman" bevorzugen. Der Vergnügungspark hofft, Fans der Zeichentrickserie aus der ganzen Welt anzulocken.