Weinheim (SID) - Der frühere Weitsprung-Europameister Christian Reif hat beim Leichtathletik-Meeting in Weinheim für die herausragende Leistung aus deutscher Sicht gesorgt. Der 28-Jährige aus Rehlingen siegte mit starken 8,26 m und setzte sich an Position drei der Weltrangliste. Reif erfüllte damit auch die Norm für die Weltmeisterschaften in Moskau (10. bis 18. August).

In guter Form zeigten sich auch die deutschen Sprinter. In Abwesenheit der angeschlagenen Ex-Europameisterin Verena Sailer (Mannheim) siegte Tatjana Pinto (Münster) über 100 m in sehr ordentlichen 11,22 Sekunden. Bei den Männer setzte sich Martin Keller (Leipzig) in 10,24 Sekunden durch. Keller hatte Mitte Mai in Clermont/Florida mit windunterstützten 9,99 Sekunden für Aufsehen gesorgt.