Monte Carlo (dpa) - Nico Rosberg hat sich zum ersten Mal die Pole Position für den Formel-1-Klassiker in Monte Carlo gesichert.

Der Wahl-Monegasse verwies in einer packenden Qualifikation zum Großen Preis von Monaco seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Für Rosberg ist es der erste Pole-Hattrick seiner Karriere, für die Silberpfeile die vierte nacheinander.

Weltmeister Sebastian Vettel belegte im Red Bull den dritten Rang vor Teamkollege Mark Webber. Der WM-Zweite Kimi Räikkönen reihte sich im Lotus als Fünfter vor dem WM-Dritten Fernando Alonso im Ferrari ein.