Peshawar (AFP) Im unruhigen Nordwesten Pakistans haben bewaffnete Angreifer sieben Polizisten getötet. Wie zwei Polizeivertreter am Samstag mitteilten, war das eigentliche Ziel des Angriffs am Freitagabend offenbar der hochrangige Polizeibeamte Dilawar Bangash, der allerdings nur leicht verletzt worden sei. Bangash habe sich auf dem Weg aus Peshawar zur Garnisonsstadt Kohat unweit der unruhigen Stammesgebiete befunden, als in der Stadt Matani mehr als ein dutzend Bewaffnete sein Fahrzeug von beiden Seiten der Straße unter Beschuss genommen hätten.