Lissabon (AFP) Tausende Portugiesen haben am Samstag gegen die Sparpolitik ihrer Regierung protestiert und deren Rücktritt gefordert. "Gegen Ausbeutung und Verarmung", "Eine andere Politik", "Raus mit der Regierung" skandierten die Demonstranten in der Hauptstadt Lissabon, die einem Aufruf der Gewerkschaft CGTP gefolgt waren. Unter den Teilnehmern waren Beamte, Arbeitslose und Rentner.