Corrientes (SID) - Die deutschen Beachvolleyballer haben beim World-Turnier-Turnier im argentinischen Corrientes den Einzug ins Halbfinale verpasst. Bei den Frauen schieden gleich drei deutschen Paarungen in der Runde der letzten Acht aus: Katrin Holtwick und Ilka Semmler unterlagen den Brasilianerinnen Agatha/Antonelli nach umkämpften drei Sätzen mit 1:2. Karla Borger/Britta Büthe (Stuttgart) waren gegen das niederländische Duo Meppelink/van Gestel chancenlos und verloren 0:2. Die Qualifikantinnen Victoria Bieneck/Julia Großner (Berlin) scheiterten mit 1:2 an Maria Clara/Carol (Brasilien).

Bei den Männern unterlagen Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Kiel/Iserlohn) der lettischen Paarung Smedins/Samoilovs nach nur 31 Minuten mit 9:21, 13:21. Olympiasieger Julius Brink war mit seinem neuen Partner Sebastian Fuchs bereits in der Gruppenphase gescheitert.