Berlin (dpa) - Die Deutsche Post strebt gemeinsam mit dem ADAC die Marktführerschaft auf dem deutschen Fernbusmarkt an.
Bis zum Frühjahr nächsten Jahres wolle man mit insgesamt 60 Bussen rund 30 Städte anfahren, sagte der Projektverantwortliche Joachim Wessels, der "Berliner Zeitung". Danach werde über den weiteren Netzausbau beraten. Im November diesen Jahres gehe es auf fünf Strecken los: Köln-Bonn-Frankfurt-München; Bremen-Hamburg-Berlin; Köln-Hannover-Berlin; Berlin-Leipzig-Dresden und Frankfurt-Nürnberg-München.