Offenbach (dpa) - Heute kommt von Nordosten teils länger anhaltender Regen auf, der sich im Tagesverlauf bis zu den nördlichen Mittelgebirgen ausbreitet. In der Südhälfte ist es wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern.

Nur vereinzelt sind kurze Gewitter möglich, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Die Höchstwerte liegen zwischen 9 und 14 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, in höheren Lagen der Mittelgebirge in Böen auch stark aus Nordwest bis West.

In der Nacht zum Sonntag gibt es vor allem im Norden und in der Mitte weitere, teils schauerartig verstärkte Regenfälle.