Cannes (AFP) Der wegen Vergewaltigungsvorwürfen und Sex-Partys in Verruf geratene ehemalige IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn hat sich beim Filmfestival von Cannes mit seiner angeblichen neuen Freundin gezeigt. Strauss-Kahn spazierte am Samstagabend gut gelaunt mit Myriam L'Aouffir über den Roten Teppich zur Premiere des Films "Only Lovers Left Alive" von Jim Jarmusch. Promi-Magazine haben L'Aouffir bereits vor Monaten als neue Freundin des Franzosen bezeichnet, der von seiner Ehefrau Anne Sinclair getrennt lebt.