Langenburg (dpa) - Prinz Charles besucht heute (Montag) seine Verwandtschaft auf Schloss Langenburg bei Heilbronn. Der passionierte Biobauer will auf einer Konferenz über Ökolandbau und regionale Lebensmittel sprechen.

Am Nachmittag landet Charles - ohne Camilla - in Baden-Württemberg und trifft sich mit Industriebossen, Bauern und Verwandtschaft auf dem Schloss im Jagsttal. Der britische Thronfolger bleibt eine Nacht im Schloss Langenburg, bevor er am nächsten Tag nach Osteuropa weiterfliegt. Der 64-Jährige setzt sich mit seinen Stiftungen für Natur- und Klimaschutz, Regenwald und Artenvielfalt ein.