Frankfurt/Main (dpa) – Nach der Korrektur in der Vorwoche hat der deutsche Aktienmarkt am Montag fester geschlossen.

Marktbeobachter maßen der Entwicklung allerdings nicht allzu große Bedeutung bei, da der Handel wegen fehlender konjunktureller Impulse sowie feiertagsbedingt geschlossener Börsen in London und New York in ruhigen Bahnen lief.

Der Dax legte um 0,94 Prozent auf 8383,30 Punkte zu. Vor dem Wochenende hatte der Leitindex zwei Tage in Folge nachgegeben und damit seiner vorangegangenen Rekordjagd Tribut gezollt. Für den MDax ging es am Montag um 0,57 Prozent auf 14.066,55 Punkte nach oben. Der TecDax gewann 1,10 Prozent auf 968,53 Punkte.