Stuttgart (AFP) Das Innenministerium in Baden-Württemberg hat Berichte über angeblich zurückgehaltene V-Mann-Akten zurückgewiesen. "Der NSU-Untersuchungsausschuss hat bereits seit dem 22. Mai alle Unterlagen", erklärte Landesinnenminister Reinhold Gall (SPD) am Montag in Stuttgart. Zuvor hatte die "Stuttgarter Zeitung" berichtet, das Untersuchungsgremium des Bundestags warte vergebens auf die Akten.