Berlin (AFP) Die Union will die so genannte Alltagskriminalität künftig besser bekämpfen. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) sagte der "Bild"-Zeitung vom Montag, "die Bürger erwarten zu Recht einen besseren Schutz des Staats". Um beispielsweise Einbrechern das Handwerk zu legen, müssten Standards für den Schutz gegen Einbruchdiebstahl gesetzlich festgeschrieben werden. Die Kosten dafür sollten teilweise steuerlich absetzbar sein. Kauder forderte bei der Sicherheit von Schlössern, Türen, Fenstern und Riegeln "klare gesetzliche Mindeststandards" für Neubauten. Auch bei bestehenden Gebäuden solle etwas geschehen.