Bremen (dpa) - Robin Dutt wird neuer Trainer beim Bundesligisten Werder Bremen. Der 48-Jährige unterschreibt als Nachfolger von Thomas Schaaf einen Dreijahresvertrag. Vorher hatte der Deutsche Fußball-Bund einen laufenden Vertrag mit Dutt aufgelöst. Er war Sportdirektor beim DFB. Außerdem hat Fortuna Düsseldorf nach dem Abstieg aus der Bundesliga die Zusammenarbeit mit Trainer Norbert Meier beendet. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Als Kandidat gilt der frühere Fortuna-Profi Mike Büskens.