Washington (dpa) - US-Senator John McCain ist am Montag in Syrien mit General Salim Idris und anderen Rebellen der Freien Syrischen Armee zusammengekommen. Das berichtete der Nachrichtensender CNN unter Berufung auf einen Sprecher McCains.

Der republikanische Präsidentschaftskandidat von 2008 ist der bislang ranghöchste US-Politiker, der seit Beginn des Bürgerkriegs nach Syrien gereist ist. McCain fordert seit längerem eine aktivere Rolle der USA im Syrien-Konflikt.