Den Haag (AFP) Der frühere Entführer des Bierbarons Freddy Heineken ist am Montag mal wieder festgenommen worden. Willem Holleeder, der seit der Verbüßung seiner elfjährigen Haftstrafe wegen der Entführung Heinekens und seines Chauffeurs im Jahr 1983 wiederholt verhaftet worden war, muss sich diesmal wegen Erpressung verantworten, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Neben dem 54-Jährigen wurden demnach sechs weitere Männer und drei Frauen unter dem Vorwurf der Geldwäsche, der Erpressung, des Drogenhandels, des illegalen Waffenbesitzes und der schweren Körperverletzung festgenommen.