Bangkok (AFP) Bei der Explosion einer in einem Abfalleimer versteckten Nagelbombe in der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind mindestens sieben Menschen verletzt worden. Der selbst gebaute Sprengsatz detonierte nach Polizeiangaben am späten Sonntag in einer belebten Geschäftsgegend in einem Vorort Bangkoks in der Nähe eines Universitätsgeländes. Demnach enthielt die Bombe "viele Nägel".