Recklinghausen (dpa) - Eine 18-Jährige ist in Datteln in Nordrhein-Westfalen vom Gerüst einer Schaukel erschlagen worden. Sie war gestern mit zwei Freunden auf einem Spielplatz mit Schaukel, als einer der sechs Meter hohen Holzpfosten brach und auf die Frau herabstürzte. Sie wurde am Oberkörper und am Kopf getroffen und starb noch an der Unglücksstelle. Ihre beiden Begleiter wurden psychologisch betreut. Ein Gutachter soll die Unglücksursache klären.