New York (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat sich "zutiefst beunruhigt" über den Einsatz von Kämpfern der libanesischen Hisbollah-Miliz im syrischen Bürgerkrieg geäußert. In einer Mitteilung rief er am Sonntag alle Nachbarstaaten sowie Gruppen außerhalb des Landes dazu auf, "die Unterstützung der Gewalt in Syrien einzustellen". Ban warnte zudem vor einem Übergreifen des Gewaltkonflikts auf den benachbarten Libanon.